Meilensteine und Auszeichnungen

2018

40-jähriges Bürojubiläum

 

 

2017

Stadt Wendlingen am Neckar – Umgestaltung Weberstraße: Gewinner Mehrfachbeauftragung 

 

 

2016

Deutsche Wohnen, Innovative Mobilitätsstrategie Berlin Westend – zertifiziert von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB, Praxispartner im BMBF-Forschungsprojekt "Wohnmobil"

 

 

Umgestaltung Ortsdurchfahrt Rudersberg – ausgezeichnet im Deutschen Verkehrsplanungspreis

2015

Start des Blogs "PRquadrat" in Fortsetzung der seit 1997 herausgegebenen Hauszeitung eRRgo

 

 

2014

"Bewegtes Land" – Projekt der Regionale 2016

Ausgezeichnet im Wettbewerb "Deutschland – Land der Ideen"

 

 

2013

Berufung von Jochen Richard in den wissenschaftlichen Beirat zur Bewerbung der Stadt Essen als "European Green Capital"

2011

Bundessieger im ADAC-Städtewettbewerb (2006) Auszeichnung als Good Practice im BMVBS-Wettbewerb "Vernetzung im Verkehr" (2008)

 

 

2009

HUB 53/12° -  das Logistiknetz Güstrow o Prignitz o Ruppin als Modellvorhaben der Raumordnung (MORO) und als INTERREG IVB-Projekt anerkannt

 

2008

Bundessieger im ADAC-Städtewettbewerb (2006) Auszeichnung als Good Practice im BMVBS-Wettbewerb "Vernetzung im Verkehr" (2008)

 

 

Modellprojekt des Ministeriums für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz Brandenburg: "Kombinierte Lärmminderungs-/Luftreinhalteplanung Neuruppin"

 

 

 

Entwicklung neuer Bahnhof Neuruppin West, Teil der EU-Projekte "Metropolitan Areas" (INTERREGIIC) und "Metropolitan Areas+" (INTERREG IIIB) Auszeichnung als Good Practice im BMVBS-Wettbewerb "Vernetzung im Verkehr" (2008)

 

 

 

 

Bahnhofsentwicklung Lutherstadt Wittenberg

  • "Hervorzuhebender Beitrag" im Wettbewerb "Vom Reißbrett auf´s Gleißbett", Bundesministerium für Verkehr, Bau und Wohnungswesen 2002

  • 3. Preis im Wettbewerb "Auf dem Weg zur barrierefreien Kommune" des Landes Sachsen-Anhalt 2006

  • Auszeichnung als Good Practice im BMVBS-Wettbewerb "Vernetzung im Verkehr" (2008)

  • Auszeichnung als "Bahnhof des Jahres" 2017

 

 

Lärmaktionsplan Stadt Norderstedt – Modellprojekt der Metropolregion Hamburg, nominiert für den "Climate Star 2007", Sonderpreis bei der "Energieolympiade 2008"

 

 

2007

Landesnahverkehrsplan 2008 – 2012 Brandenburg, im Auftrag des Ministeriums für Infrastruktur und Raumordnung

 

 

2006

Preisträger im Internationalen Ideenwettbewerb Zukunftsszenarien "Eisenerz 2021" (A)

 

Stadt Haltern am See anerkannt als "Fahrradfreundliche Stadt" von der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Städte, Gemeinden und Kreise in NRW e.V. (AGFS)

 

Berufung von Jochen Richard in die Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung (DASL)

 

 

2003

25-jähriges Bürojubiläum mit Einführung des neuen Bürologos

2002

Umzug des Berliner Büros in den Technologie- und Innovationspark Berlin (TIB)

 

2001

Verkehrsentwicklungsplanung / Lärmminderungsplanung Hennigsdorf – Bundessieger ADAC-Städtewettbewerb, Expo 2000-Projekt

1999

"Integriertes Verkehrskonzept 2002" für das Land Brandenburg

 

Sanierung der Großsiedlung Köln-Chorweiler als Sanierungsträger der Stadt Köln (Gfs mbH), Auszeichnung im Wettbewerb "Nachhaltige Stadtentwicklung" des Landes NRW

Verlegung der Außenstelle von Frankfurt (O) nach Berlin mit Ausbau der Büropräsenz

 

1995

Hauszeitung "eRRgo" – konstruktives vom planungsbüro richter-richard" – erstmalig zum 20-jährigen Bestehen des Büros

 

Begleitung des "Modellvorhabens umweltfreundlicher Verkehr" in der Fontanestadt Neuruppin

 

1994

Gründung Außenstelle in Frankfurt (O)

 

1993

Modellprojekt des Landes NRW: "Fahrradfreundliches Gladbeck" (bis 1992), anerkannt als "Fahrradfreundliche Stadt" vom Land NRW, Preisträger im ADAC-Städtewettbewerb

 

1987

Kolloquium zum 10-jährigen Bestehen des PRR

 

1986

Umzug in die heutigen Räumlichkeiten in der Südstraße

 

1985

F+E-Vorhaben des Umweltbundesamtes: "Planungsempfehlungen für eine umweltentlastende Verkehrsberuhigung" (bis 1989)

 

1983

Modellvorhaben Flächenhafte Verkehrsberuhigung: "Nutzung wohnungsnaher Freiflächen im Straßenraum" – Begleitforschung in sechs Modellstädten (bis 1989)

 

1982

Verkehrsberuhigung Bergarbeitersiedlung Alsdorf-Alt Busch, Sonderpreis im Wettbewerb "Ruhiges Wohnen – sichere Straßen" des Landes Nordrhein-Westfalen

1980

Modellvorhaben des Umweltbundesamtes: "Fahrradfreundliche Stadt Detmold" (bis 1986)

 

1979

V1979 Radverkehrsplanung Köln – eines der ersten Radverkehrskonzepte für eine Großstadt in Deutschland

 

1978

Gründung des Büros